Asteroid Arcade finished!... 
21.3.12, 16:03 - retro & C64
gepostet von web doc
I cant believe it. 1 year after getting the chunks of an old "sports bet terminal" I finished my personal Mame Project.

I can't exactly tell how much time and money was wasted, but its worth every cent. Good Sound, good Speakers, a quality display, coin detection (20ct.) and even a release button for the coin checker, Stickers to make it look like an arcade machine (thanks HFCOMA), a p4 mini computer running mame, and lots of smaller non visible details.

Thanky to my employees for giving me a hand from time to time, thanks http://www.arcadeshop.de/ for the inspiration and some advice, thanks to creators of the ipac2VE, (http://www.ultimarc.com/ipac1.html ) and most to my friend karl, for spending the outdated terminal.

Wohooooo. and now lets play
klick on read more to have more pics
weiterlesen ...
spotify auf webos in HD !!! touchpad endlich mit passender app 
15.3.12, 14:19 - Linux
gepostet von web doc
der user AARON hat einen patch für das touchpad entwickelt um die app in ha laufen zu lassen. geht prima:
http://webos.keroi.net/


+1


Spotify endlich auch in Deutschland 
14.3.12, 11:58 - Linux
gepostet von web doc
nachdem ich schon längere Zeit voller Neid auf meine Scchwedischen Freunde geschaut habe ob ihrer möglichkeit die Musik Seite "spotify.com" zu nutzen, kam gestern endlich die tolle nachricht: ja, jetzt auch in Germland nutzbar \o/ *jubel*

und was macht man wenn man ein palm pre hat? oder ein touchpad oder veer? ... das "offizielle" spotify programm für webOS wurde nicht mehr auf aktuelle webos versionen portiert und läßt sich automatisch nicht mehr installieren...
wie gut dass man das alles händisch machen kann:
http://gdgt.com/question/want-to-instal ... chpad-frs/
7 schritte zu spotify auf modernen webos plattformen :-D

ein zusatz noch: spotify mobile verlangt einen nutzernamen und ein passwort. da man sich neuerdings nurnoch über facebook einloggen kann muss man anschliessend auf "create password for your device" klicken ... dann gibts einen numerischen nutzernamen, mit ausgesuchtem passwort...





liebe grüße und viel spass mit spotify auf webos in deutschland


web doc
aktive Griechenlandhilfe 
29.2.12, 10:30 - Dies und Das
gepostet von web doc

euer webdoc
Nein sowas... 
28.2.12, 07:54 - Dies und Das
gepostet von web doc
da empört sich jemand darüber, dass die Bundesdeutschen Geheimdienste Emails mitlesen und das auch noch dürfen...



Der pseudo Aufreger des Tages war in der Onlinetapete Golem.de zu finden: http://www.golem.de/news/ueberwachung-m ... 90072.html
Nichts für ungut, aber erstens machen das alle Geheimdienste (wenn ich also eine Email nach USA mit dem Inhalt "A+0mb0m13e" schicke wird die gleich 2 mal gelesen :-D ) und zweitens ist das seit Jahren bekannt und anerkannt, ist ja schließlich deren Job, oder?

Das entsprechende Gesetz existiert seit über einem Jahrzehnt ( Gesetz zur Beschränkung des Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnisses (Artikel 10-Gesetz - G 10) )

Manchmal möchte man sich eben gern in den Mittelpunkt drängen (sorry, diese möchtegern Cyberpiratenpartei geht mir immer mehr auf den Senkel)

Ich stelle hierzu fest:
Niemand, nicht mal die C1A, kann eine gute Verschlüsselung zeitnah knacken; wenn Korrespondenzen mit Gnupg o.a. verschlüsselt werden ist das sicher (sofern ein ausreichend großer Schlüssel verwendet wird...)
Mittlerweile muss man kein studierter Informatiker mehr sein um diese Verschlüssenlung einzusetzen.
Es gibt wunderbare PlugIns für das Emailprogramm, deren Benutzung sich selbst erklärt.

Also: nicht aufregen, verschlüsseln! Mehr Informationen gibt es hier: http://www.gnupg.org/

Übrigens: ich habe gerade ein Déjà-vu -> http://www.netzherpes.de/blog/index.php ... 013-123328 ... ich glaube ich muss diesen aufruf einmal im Jahr posten ;-)

<<alpha <Zurück | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | Weiter> omega>>