HP is taking the gloves off 
26.01.12, 09:47 - Linux
gepostet von web doc
es geht los: HP macht tatsächlich ernst, den "Mobile Endgeräte Markt" auf der Opensource Schiene zu erobern und somit mein absolut favorisiertes Betriebssystem webOS wiederzubeleben:
Als ersten Schritt wurde ENYO geöffnet:
http://blog.palm.com/palm/2012/01/today ... -piec.html and http://developer.palm.com/blog/?p=5085
Was ist ENYO? - wikipedia (hope someone will add an entry here :-D ) Enyo ist der Kern des Webosfeelings

der nächste Schritt ist "open webos 1.0" (alle techniken und webos4) http://www.extremetech.com/computing/11 ... -announced

Jetzt wird hoffentlich webos die anerkennung bekommen, die es verdient. iOS wird in der bedeutungslosigkeit versinken, winmobile scheitern (und wer benutzt schon android ;-) )
danke HP für die Anstengung, wieder ein paar Credits zurück zu bekommen, die ihr mir leo "dem Schlächter" Apotheker verloren habt.


a good day for mobile computing!
webdoktor



Mame Cabinet finally complete 
21.01.12, 19:32 - retro & C64
gepostet von web doc
Heute habe ich den Spielautomat fertig gestellt! die fehlende Frontblende ist eingesetzt und angeschlossen, und einen kraftvollen Audioverstärker habe ich eingebaut.



ich zeige euch an ein paar kleinen Bildchen den Werdegang des Stückes:

Man nehme einen ausgemusterten Sportwettenrechner und schmeisse alle Geldshceinprüfer, Barcodescanner und Bondrucker raus:


Knöpfe und Joystick gabs als Bundle bei Ebay. Der Preis und die Qualität waren TOP, danke an den Verkäufer "Arcadier" :

Ein Edelstahlblech habe ich gegen die oben ausgebaute Tastatur/Trackball Kombi bei dem Schlosser meines vertrauens getauscht:


Nun kaufe man sich das fabelhafte IPAC2, eine USB platine mit der man arcadejoysticks an jeden PC anschliessen kann.
sooo, das ganze noch brav verkabelt (Spaghetti, jemand?) und bei einem ersten funktionstest noch ein paar kleinere anschlussfehler bemerkt ;-)


Nach dem Einsetzen der Joysticks habe ich gleich den im Automaten eingebauten monitor testen wollen: GEILE QUALITÄT!!!11 Das Touchpad hat auch sofort und ohne Mucken funktioniert. Allerdings steht noch ein pc dahinter, zum einbau war er zu groß :-(


Ein paar Tage später habe ich einen kleinen ausgemusterten Shuttle PC (mini ITX oder so) abgestaubt und sogleich flott gemacht, Speicher aufgerüstet, WLAN reingesetzt und schon konnte der spass losgehen ...

Ohne Zusätzliche Knöpfe für den Start, bzw. Münzeinwurf, gehts noch nicht so richtig, also habe ich im Baumarkt ein Blech besorgt und noch die passendenden Löcher reinmachen lassen (Schwiegerpapa sei dank ;-) )


Der Audioverstärker von Pollin hat mächtig bums, und die Leistung langt für die 2 schon eingebauten Boxen allemal... Klasse Lieferzeit übrigens ... 20 Stunden ... lol

Jetzt wird gezockt!


Richards rants... and why he sadly is right 
03.01.12, 15:18 - Linux
gepostet von web doc

My #1 newssite http://www.osnews.com (beside the retrocomputing stuff) and its main editor thom holwerda are taking a closer look at what stallmann said the last 30 years and why this sadly is becoming reality ...
http://www.osnews.com/story/25469/Richa ... _All_Along

Up until relatively recently, it's been easy to dismiss Richard Stallman as a paranoid fanatic, someone who lost touch with reality long ago. A sort of perpetual computer hippie, the perfect personification of the archetype of the unworldly basement-dwelling computer nerd. His beard, his hair, his outfits - in our visual world, it's simply too easy to dismiss him.

But here we are, at the start of 2012. Obama signed the NDAA for 2012, making it possible for American citizens to be detained indefinitely without any form of trial or due process, only because they are terrorist suspects. At the same time, we have SOPA, which, if passed, would enact a system in which websites can be taken off the web, again without any form of trial or due process, while also enabling the monitoring of internet traffic. Combine this with how the authorities labelled the Occupy movements - namely, as terrorists - and you can see where this is going.

Only a short while ago I would've declared this as pure paranoia - but with all that's been going on recently, it's no longer paranoia. It's reality.


I have to admit...

webdoc
:-(


einmal werden wir noch wach.... 
23.12.11, 09:23 - Dies und Das
gepostet von web doc
das jahr nähert sich dem ende. ich kann leider keine verlogene weihnachtsansprache halten, wie so manch anderer. zum einen weil ich ein grundehrlicher typ bin (der ehrlichste in ganz hessen, ehrlich!) zum anderen weil mir gerade niemand aus mangel an anderen nachrichten eine schmutzkampagne an den hals redet...

ich möchte allen meinen engen freunden für das vergangene jahr danken, insbesondere burnie für die viele hilfe, genauso wie hfcoma und mary lou für deren unterstützung. bessere freunde kann man nicht haben.


die highlights dieses jahr waren:
das chameleon
webos 2.1
der nintendo 3ds
ein neues linux spielzeug handy

die tiefpunkte:
der abschied von meinem geliebten kater
hp's entscheidung webos zu killen
dennis ritchies ableben
die mieseste mediamarkt werbung aller zeiten

ich wünsche euch allen eine frohe weihnacht, den 3 regelmäßigen folgern und den vielen bots die hier immer kräftig voten o_O
merry xmas out there







nintendos botschafter programm, teil 2 
15.12.11, 11:38 - nintendo
gepostet von web doc
in der 2. runde der early adopters entschädigung gibt es wieder ein paar kracher gratis:
F-Zero, Super Mario Advance 3, Zelda: The Minish Cap, Fire Emblem Seima no Kouseki, Kirby & the Amazing Mirror, Mario Kart Advance, Mario vs Donkey Kong, Metroid Fusion, Wario Land Advance und Made in Wario.

quelle: http://www.casualmania.de/nintendo-3ds- ... ermin/9905

coole sache!

und das beste spiel steht garn icht in der liste: "Yoshi's Island 3"

engadget war wiedermal schneller: http://www.engadget.com/2011/12/14/nint ... -to-3ds-e/

<<alpha <Zurück | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | Weiter> omega>>