linux schule 
9.1.09, 16:53 - Linux
gepostet von web doc
leider gibt es immer wieder menschen die sich nicht mit linux auseinandersetzen wollen.
gerne benutzte ausrede ist: "das ist mr zu kompliziert" oder "das kostet zuviel zeit".

falsch.


es ist einfach und es kostet nicht wahnsinnig viel zeit!!11eleven (ausserdem kostet es nichts ... garnichts. njete. nadan nickesse. null. absolutely nothing)
zum einen ist das benutzen und installieren eines ubuntu systemes nicht schwierig, zum anderen kann man das betriebssystem mit einem tutorial sehr gut kennenlernen:
robert warnke aus berlin hat eine "Eine frei verwendbare Unix-Grundlagenschulung mit muLinux" geschrieben.
http://rowa.giso.de/german/index.html
alles ist für anfänger geschrieben, man kann gänzlich ohne vorwissen von linux einsteigen.

ich verspreche das eine stunde langt um die seiten zu überfliegen, eine weitere um auch ein paar spielereien nachzumachen, inklusive dem erstellen einer mulinux diskette.

BITTE PROBIERT ES AUS!!!!
dies ist basiswissen für die zukunft.
warum? linux wird mittlerweile überall eingesetzt.
beispiele? nslu2 / dbox / amiga / p1 laptop / 486 vom schrottplatz / EeePC / sämtliche uni server / heim pc / handy
echt? jup. und es wird mehr. linux kann sehr klein sein, es kann aber auch sher groß sein. und alle *nix systeme folgen denselben regeln.


word!




<<alpha <Zurück | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | Weiter> omega>>