Nachtfröste  

Ich habe vor vier Wochen angefangen, die Vögel in meinem Garten zu füttern. Erst nur mit ein wenig Streufutter, dann mit weiteren Futterstellen für Erdnüsse, Knödel und Waldvogelfutter.
Sollte die Menge des im Spätherbst verzehrten Vogelfutters ein Indiz für die Strenge des Winters sein, dann steht uns ein Jahrhunderwinter bevor. Was die kleinen Flattermänner verputzen ist unglaublich.

Der erste Schnee ist schon vor 2 Wochen gefallen und hat ein mittelprächtiges Verkehrschaos ausgelöst, Nachtfröste sind an der Tagesordnung.

Auch heute Morgen waren die Wiesen und Felder hinterm Haus wieder mit Raureif überzogen, die Sonne hatte Mühe sich durch den Nebel zu kämpfen.



Frühaufstehen lohnt sich ;)

Viel spass, euer Gartenandi
[ 1 Kommentar ] ( 480 mal angeschaut ) Permalink
Fette Henne, Herbstaster und Herbstanemone 

So langsam bereitet der Gartenandi seinen Garten auf Herbst und Winter vor. Der Rasen (also najaaaaa... 'die Wiese' passt eher) wurde das letze Mal gemäht, die Obstbäume und Rosen mit Kalimagnesia gedüngt.
Und das bei diesem Kaiserwetter -genial- .

Die Bienen nehmen die letzten Sonnenstrahlen dankbar an und laben sich an den Herbstschönheiten.









Ich wünsche Euch allen da draussen eine reiche Ernte,

Euer Gartenandi

p.s.
Wer seinem Rasen auch noch was Gutes tun will, sollte auf eine Herbstdüngung nicht verzichten!
Diese ist im Fachhandel für verhältnismäßig wenig Geld erhältlich.

[ 2 Kommentare ] ( 474 mal angeschaut ) Permalink
Offene Gärten Oberes Weiltal 

Gestern fand im Hohen Taunus zum wiederholten Male die Veranstaltung "Offene Gärten Oberes Wetiltal" statt.
Hier öffnen private Gartenbesitzer Ihre Tore und präsentieren der Allgemeinheit die Kronjuwelen.

Ich bin total begeistert mit wieviel Liebe die Gärten präsentiert werden. Man kommt mit den Hobbygärtnern ins Gespräch, tauscht sich aus und kann Inspirationen für das eingene Reich bekommen.
Hier und da werden Knabbereien angeboten, man sieht bekannte Gesichter und fühlt sich überall willkommen.

Mein eigener Garten ist weit vom Zustand entfernt dort teilnehmen zu können. Zu viele Baustellen und zu viel "andere Beschäftigung" ;)

Danke Steffi !
[ Kommentar hinzufügen ] ( 460 mal angeschaut ) Permalink
Chili Ernte 2016 

Wieder ist ein Jahr rum. Meine Chili Zucht hat wieder unverzehrbare Mengen an ultrascharfen Chilis hervorgebracht.
Die ersten Schoten sind zu schon Senf und Ketchup verarbeitet worden, aber um den Rest haltbar zu machen werde ich wohl 10 Liter Olivenöl ansetzen.

Scharf ist schön, aber die Schärfe dieser Biester kann jedes Essen ungenießbar machen :D



Beste Ernte dieses Jahr: Starflame F1 und Naga Bhut

Bis dann, euer Gartenandi
[ 2 Kommentare ] ( 507 mal angeschaut ) Permalink
Nachtrag Frankfurts schönster Garten 

Der Vollständigkeit halber hier der Online Artikel über meine Jurorentätigkeit

http://www.fr-online.de/frankfurt/garte ... 15252.html

Euer Gartenandi
[ Kommentar hinzufügen ] ( 444 mal angeschaut ) Permalink

<<nav_first <Zurück | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | Weiter> nav_last>>