Achziger Jahre Schnippelbild Trash 
30.1.13, 15:49 - Dies und Das
gepostet von web doc
a little redesign...

Zeitrafferfilme mit dem Raspberry Pi  
18.1.13, 14:16 - Linux
gepostet von web doc
In der rpi gruppe auf google+ las ich von der möglichkeit eine kamera über das usb kabel auszulösen.
https://plus.google.com/u/0/117098976115661643090/posts/X8d3HNv1vAe
der autor installierte zusätzlich ein lcd display um die kamera komplett ohne monitor betrreiben zu können.

aber das wirklich interessante daran war für mich die existenz der software gphoto2,
welche als trigger eingesetzt wird. unterstützt werden 1500 digitalkameras, und obwohl meine nicht auf der liste der unterstützten steht, funktioniert sie trotzdem
\o/
mit ffmpeg werden die einzelbilder dann zu einem filmchen zusammengesetzt.
ich freu mich auf den sommer, wenn ich mit der 70€ digicam nikon coolpix ein timelaps video posten kann

geilomat!
webdoktor
1st raspberry 'project' CliMM 
28.12.12, 17:06 - Linux
gepostet von web doc
Climm is the command line multi messenger.
available on http://www.climm.org
to get it run under the raspbian wheezy distro you need to compile a boatload of packets, as the distro doesnt deliver nearly no needed dependencies:

climm requieres gnutls and tcl (a compiled version, the raspbian tcl package seems to be borked)
gnutls needs to be an outdated version! (i tried 2 days with vers. 3.1.5... 2.8 is working ;) )
gnutls depends on gmp, libgcrypt and nettle
libgcrypt requires libgpg-error and so on,
a few other dependencies have been solved with sudo apt-get install blablabla....


and now:


Raspberry Pi \\\\o/ 
28.12.12, 11:29 - Linux
gepostet von web doc
Zum Geburtstag gabs einen winzig kleinen raspberry pi von HFCOMA.
wahnsinnig geil das kleine ding. und weil es so günstig und ausdrücklich zum hacken da ist, hat sich eine riesige hackergemeinde dran gemacht das beste aus dem minicomputer rauszuholen.

der neueste clou ist die portierung des betriebssystems plan9 auf den rpi. das werde ich mir unbedingt mal anschauen.



webdoktor
CaTer, a C64 Terminal for using Linux 
14.12.12, 20:53 - retro & C64
gepostet von web doc
terminal programs for your 30 year old commodore is nothing really new, but this one is a bit special:
it is designed as a cartridge, so you do not have to load any programm, but rather just turn on your c64.
the serial connection is being etablished with the build in 232 routines; very simple, but slow.
just a little glue to get the same voltage levels on both sides, C64 and Linux PC...

On the PC side you need to teach your Linux to talk not too much (40 colums 25 rows on the c64)

the authors manual is great: http://formica.nusseis.de/Cater/
seht und staunt:







<<alpha <Zurück | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | Weiter> omega>>