Vom Eise befreit 



Vom Eise befreit sind Strom und Bäche
Durch des Frühlings holden, belebenden Blick;
Im Tale grünet Hoffnungs-Glück;
Der alte Winter, in seiner Schwäche,
Zog sich in rauhe Berge zurück.

Goethe, Faust I, Osterspaziergang

Unglaublich, wie unendlich gut es tut wieder ein paar Flecken Buntes im Garten zu sehen.

Wie immer viel Spass und 'click to enlarge'





Ein Schmankerl zum Schluß: mein Nachbar betreibt einen naturnahen Garten und legt großen Wert auf gepflegte Wildheit. Der Garten ist ein Refugium für allerhand Insekten, Amphibien und natürlich auch Vögel. Seine Pflanzen müssen dem Kriterium der Wildheit standhalten: Keine hochgezüchteten Stauden, etc. Nur wild gesammelte Schönheiten. Eine dieser Schönheiten hat sich im Garten üppig vermehrt und brachte bei mir heute regelrechtes Erstaunen hervor: eine frühlingsblühendes Alpenveilchen... also nicht eines, sondern eine ganze Wiese voll. Genialer Anblick.


sol long,
euer
Gartenandi

[ 2 Kommentare ] ( 707 mal angeschaut ) Permalink
Der gute Rest... 

Ich hoffe ich habe keine bilder übersehen oder vergessen.






[ Kommentar hinzufügen ] ( 626 mal angeschaut ) Permalink
Julienne 

Das Wetter war echt mäßig, und Fotos können die schönheit von Schmetterlingen nicht widergeben ;)












[ Kommentar hinzufügen ] ( 600 mal angeschaut ) Permalink
Juni zweite Hälfte  

Viel war nicht los in diesem Sommer... komisches Wetter aber auch








[ Kommentar hinzufügen ] ( 585 mal angeschaut ) Permalink
Juni Erste Hälfte 

Nachtrag Nummer Zwei ;)










[ Kommentar hinzufügen ] ( 644 mal angeschaut ) Permalink

<<nav_first <Zurück | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | Weiter> nav_last>>