MyZeil - das neue shopping center in Frankfurt 
13.5.09, 10:11 - Dies und Das
gepostet von web doc
... mit fließend Wasser.

in ermangelung einer anderen tätigkeit habe ich mich gestern in frankfurts neueste attraktion begeben. ursprünglich um im ansässigen saturn nach cds zu wühlen, leider jedoch sind cd's im cd laden nicht zu bekommen (mal abgesehen von massenmüll). also habe ich die gunst der stunde genutzt und ein wenig gebummelt. das gesamte ekz war LEER (bis auf die verkäufer). dafür standen auf dem boden verteilt viele viele wassereimer, die die eindringenden wassermassen versuchten aufzufangen. ich hab tränen gelacht.
hessenschaubericht dazu
bericht in der rundschau
wer in dem loch einen laden gemiete hat, kann sich die kugel geben.

ernsthaft:
1. keine (wirklich garkeine) kunden
2. absolut uninteressante geschäfte ("designerklamotten")
3. wassereinbruch auf allen ebenen.

scotty - evakuieren sie das gebäude ;-)

Duke nuked 
11.5.09, 16:40 - Dies und Das
gepostet von web doc
hahahah, die mother of all vaporwares is tot. es lebe die vaporware
http://de.wikipedia.org/wiki/Vaporware
ein lacher auf jeden fall, aber mal ehrlich: einer der großen träume der menschheit würde ausgelöscht, wäre DNF verfügbar :-)
hier ist eine liste mit dingen die passiert sind, seit DNF angekündikt wurde: http://duke.a-13.net/
wahrscheinlich kommt jetzt ein retter, kauft die rechte und verspricht DNF für "in einem jahr", was den diskettenfressern wie H durch die adern schiessne würde und sie wieder beseelt und glücklich in ihren mit neonlicht ausgeleuchteten kellern verschwänden.


Du bist am Ende - was du bist.
Setz dir Perücken auf von Millionen Locken,
Setz deinen Fuß auf ellenhohe Socken,
Du bleibst doch immer, was du bist.


Soviel zu Faustens Schlafzimmer. Lest mal wieder was auf Gutenberg,

so long
webdoc!
thurstburst 
6.5.09, 09:59 - Dies und Das
gepostet von web doc
neben den C64 spielen von PTOING ist mir auch seine mitwirkung am spiel thurstburst aufgefallen. ein lustiger ( + durchgestylter...) spaceshooter.

frei erhältlich auf
www.umlautgames.net


viel spass
webdoc

hier noch ein paar screenies:



Sensationsgier, Panikmache und zu wenig andere Nachrichten 
29.4.09, 20:24 - Dies und Das
gepostet von web doc
Höllehöllehölle,
Das Schweinegrippevirus H1N1 beherscht die Medien und auch die täglichen Gespräche und Unterhaltungen. Horrorszenarien in den Medien, Pandemiewarnungen der "Fachleute" und Reisewarnung der Regierung...

Die Medien sind irre froh über Scchlagzielen und suchen verzweifelt nach menschen die etwas zu sagen haben: Politiker, Hausäzte und Reisebürobesitzer haben endlich die Möglichkeit sich im fernsehen bewundern zu können :-D

Mit vorgetäuschtem Halb-, nein besser Viertelwissen glänzen diese dann und schüren nochmehr Angst. Ein Horn in das man gerne blasen mag, passt es doch zum Orchester der Sensationsgeilheit.

Nichts für Ungut: nach derzeitigem Stand gibt es 7 (!) bestätigte Todesfälle in Mexico, alles andere ist auf grund der schlechten informtionslage Spekulation. Die Probleme im eigenen Land müssen verdrängt werden, ein guter Moment sich in Hypochondry zu flüchten.

Ein gutes hat das ganze dennoch: sollte es mal tatsächlich zu einer pandemie kommen, wissen die behörden jetzt, was es zu verbessern gilt. eine art übung unter realitätsbedingungen sozusagen.

was steht auf dem umschlag meines leiblingsbuches?

KEINE PANIK


euser webdoc
frage nicht was der staat für dich tun kann, frage was du für den staat tun kannst 
16.4.09, 14:25 - Dies und Das
gepostet von web doc
laut Bericht der New York Times lauscht die amerikanische Sicherheitsbehörde NSA so ziemlich alles ab, was es zu lauschen gibt. die haben ihre echelonohren überall.
als ich das laß, kam mir in den sinn was ein guter bekannter mir gestern abend am lagerfeuer erzählt hat: verschlüsseln brauche er nicht, das interessiere eh keinen, und überhaupt weiss er ja garnicht wie das geht, das ist viel zu kompliziert.

erstens: wenn es eh keinen interessiert, dann sollte man verschlüsseln... denn es hat auch keinen zu interessieren!

2. grund genug wieder einmal mehr auf den umstand hinzuweisen, dass es erschreckend einfach ist eine email so zu verschlüsseln, für die die nsa 5 jahre braucht um sie zu entschlüsseln.
entsprechender blogeintrag ist hier: http://netzherpes.de/blog/index.php?ent ... 013-123328

wer gerne mal probieren möchte ob er das mit der verschlüssleung richtig verstanden hat, sei angehalten mir eine verschlüsselte email zu schicken. dazu ist mein öffentlicher schlüssel nötig, er erscheint wenn ihr auf read more klickt,
viele gruesse,
webdoctor.

weiterlesen ...

<<alpha <Zurück | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | Weiter> omega>>