klapheck@kunstpalast.düsseldorf 
20.7.13, 09:56 - Dies und Das
gepostet von web doc
was ein grandioser ausbruch aus der lebenswirklichkeit:
1 ganzen tag mit hfcoma in düsseldorf verbracht um die retrospektive klapheck zu besichtigen. erst mal ein kompliment an düsseldorf: nette menschen, leckeres essen in diesem kleinen spanischen viertel und leckeres uerige alt.
die ausstellung umfasst 70 werke klaphecks, wobei ~ 1/2 aus der neueren schaffensperiode (jazz oder sex) sind. nicht mein fall, ich stehe auf die gemälde der goldenen zeit. alltagsgegenstände perfekt dargestellt in surreal verzerrte perspektive. mir fehlen die worte um die riesigen bilder treffend zu beschreiben, das können andere besser.

fotografieren war untersagt, sonst hätte ich die detailgenauigkeit und präzision der werke illustrieren können.
aber bitte schaut bei der bildersuche der datenkrake nach: http://goo.gl/d1D3e
ein gelungener ausflug.

danke hfcoma



<<alpha <Zurück | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | Weiter> omega>>