Bauartbedingter Fehler in den frühen Versionen des 3DS 
16.2.13, 09:22 - nintendo
gepostet von web doc
Ich bin Besitzer eines Nintendo 3DS seit er erschien. Mich hat es nicht gestört dass ich den hohen Preis am Anfang latzen musste, ich bin mir des "muss-ich-haben" Nerdaufschlages bewusst.

Nach fast 2 Jahren habe ich aber einen Mangel feststellen müssen:
Der Rahmen des unteren (Touch-) Bildschirmes kratzt am oberen 3D Bildschirm, der 30% größer ist, so daß man links und rechts einen senkrechten Kratzer hatte. Am Anfang nur ein kleiner, dünner, zum Schluß einen den 3D Effekt beeinträchtigenden.

Ich habe die Fehlerbeschreibung gegoogelt und festgestellt, daß ich nur einer von vielen war, bei denen dieses Problem auftrat. und da die Garantiezeit kurz vor dem Ablauf war, entschloß ich mich den GB einzuschicken.
Man füllt ein Formular uaf der nintendo Homepage aus, steckt den 3DS gut gepolstert in ein Päckchen und ehe man sich versieht, ist er wieder zurück, mit neuer "Scheibe" im oberen Gehäuse und mit längeren Gummipuffern. Das Problem wurde also erkannt und behoben.

Danke Nintendo!


Guter, unkomplizierter Service
Das Problem wurde gelöst.

An Hand des GB meines MA (ich liebe diese Akronyme :-D ) zeige ich euch was den Fehler ausgelöst hat:




wenn es euch genauso geht, einfach einschicken und Gut is!

euer webdoktor


<<alpha <Zurück | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | Weiter> omega>>