wenn einem der erste kunde schon den tag versaut... 
17.5.11, 11:00 - Dies und Das
gepostet von web doc
wenn einem der erste kunde schon den tag versaut...

was hab ich einen prass: mein erster kunde nach der morgenltlichen hetze über lager/großmarkt/autobahn/jungpflanzengärtnerei steht grimmig vor der tür, ordert muffig "30 von den!" --- er wollte eigentlich sagen "könnten sie so freundlich sein, mir 30 Levkojen einzupacken" --- und dann, nachdem ich die ersten 15 Jungpflanzen in die erste Tüte gepackt habe und ich dabei bin die zweite aufzuschlagen, mit den Händen in den Pflanzen rumwühlt, sie am schopfe packt, rauszieht um die größten zu bekommen. ein freundliche beherztes "Finger weg, keine Selbstbedienung bitte" meinerseits hat ihn dann zur schreienden Furie gemacht.. Er beschimpfte mich vorm Laden wie folgt: "Was soll das, sie Arschloch, geht man so in Deutschland mit Kunde um?", dazu noch ein paar weitere Haßtiraden, drehte sich um und ging schimpfend fort...

Klasse.
Der Tag ist gerettet

grml

webdoktor

<<alpha <Zurück | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | Weiter> omega>>