QEMU-Puppy Linux 
10.2.09, 15:01 - Linux
gepostet von web doc
Das man Linux auf einen usb stick packen kann und dann von diesem booten kann ist ja bekannt und ein mittlerweile alter hut.
puppy und damn small sind zwei solcher mini distris.
jetzt kommt die nächste idee: eine dieser mini distros zusammen mit einem Computer emulator auf einen usb stück packen...

was dabei rauskommt heisst QEMU-Puppy und funktioniert.
man kann das system vom usb stick starten oder aber unter einem laufenden win XP.
dann hat man sozusagen linux im fenster (click to enlarge):



zu finden ist das ganze mit einer übersichtlichen dokumentation hier:
http://www.erikveen.dds.nl/qemupuppy/

diese art von linux hat für neulinge noch mehr vorteile als eine live cd:
man muss wirklich keine ahnung von irgendetwas habemn, muss den komputer nicht neu starten und kann klicken ohne reue.


viel spass beim spielen.
gruss
webdoktor


<<alpha <Zurück | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | Weiter> omega>>