Und weils so schön war... 
15.11.15, 10:49 - retro & C64
gepostet von web doc
noch ein

Typenraddrucker

:-D

Letzte woche bei Ebay entdeckt, eingestellt in einer falschen Kategorie: ein

Commodore DPS 1120

(gebaut von Olympia)

Man kann es kaum glauben, aber der Drucker sah fabrikneu aus, wurde in OVP geliefert (perfekt verpackt) und druckte ohne irgendwelche Mucken.

Features: Commodore Anschluss, automatischer Papiereinzug, A3

Das passende Textverarbeitungsprogramm ist Jasword: Völlig frei konfigurierbare Druckersteuercodes und frei belegbare Zeichentabellen lassen das Schätzchen auch Umlaute drucken und Texte unterstreichen.



Die Zeichencodetabelle

muss wie folgt angepasst werden (in Jasword System(F8)):
ä,ö,ü,ß ändern auf 187, 188,189,190
ÄÖÜ ändern auf 219,220,221
Unterstreichen an / aus ändern auf 129, 129



WICHTIG (und das hat mich ein paar Stunden gekostet) Änderungen müssen mit ENTER bestätigt werden!

Viel Spass mit dem alten Schrott wünscht

der Webdoktor

P.S. in einem alten comp.sys.cbm Thread habe ich noch folgende Infos ausgegraben:
Here are the most important 1120-specific control codes - all of them
completely non-standard, as usual with C= printers. ;)

$1B $15 $00 reset printer
$1B $10 bold on/off
$1B $57 underline on/off
$1B $14 "large" printing on/off
$8D carrage return without line feed
$8A one line up(!)
$04 horizontal spacing 1/10"
$84 horizontal spacing 1/12"

werde ich die nächsten Tage mach checken, was es mit "Fett" auf sich hat.

TL;DR? Für alle denen das zuviel Blabla ist hier das mit DPS1200 Druckercodes gepatchte Jasword Image:
JASWORD_angepasst


nach dem More einige Dänische Werbebrochuren
weiterlesen ...

<<alpha <Zurück | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | Weiter> omega>>